Schriftgröße: +

Außenseiter zum Abschluss

UP_8L8A2378_web Der Gegner kommt diesmal aus dem hohen Norden: Am Samstag geht es gegen Lüneburg - den König freut´s!

Es ist das letzte Heimspiel in der Nikolaushalle für diese Saison: Am Samstag (19 Uhr, live auf sporttotal.tv) empfangen die WWK Volleys Herrsching in der Nikolaushalle die SVG Lüneburg. Der GeilsteClubderWelt ist gegen den Pokalfinalisten Außenseiter, traut sich aber trotzdem einiges zu.

Für GCDW-Coach Max Hauser sind die Rollen am vorletzten Spieltag der Punkterunde klar verteilt: "Mit Lüneburg kommt ein starker Gegner. Ich glaube aber, wir haben eine Außenseiterchance." Der Pokalfinalist aus dem hohen Norden spielt eine grandiose Saison, hat als Tabellenvierter immerhin 14 Siege eingefahren und rangiert in der Liga auf Rang vier. Im Hinspiel Ende Dezember gab es ein 0:3 zu verdauen, jedoch waren alle Sätze knapp.

"Wir sind auch eine gute Mannschaft, insbesondere sehr gefährlich zu Hause", macht sich Herrschings Trainer für Samstag Mut. Die Erfolge in der Nikolaushalle gegen die favorisierten Teams aus Düren und Frankfurt sollten für die SVG-Volleyballer Warnung sein. Besondere Motivation möchten Lukas Bauer & Co. aus der heimischen Kulisse in der Nikolaushalle ziehen. "Wir hatten schon länger kein Heimspiel mehr, es standen viele Auswärtsfahrten auf dem Programm", so Max Hauser. "Wir freuen uns daher riesig auf diese Aufgabe zu Hause - vor hoffentlich voller Hütte."

Wie immer, wenn es gegen höher platzierte Mannschaften geht, braucht der GeilsteClubderWelt neben der Unterstützung eine starke Teamleistung. "Alle Spieler sind fit und trainieren fleißig", berichtet Coach Max Hauser. "Alle haben Bock, jeder will spielen." Es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass die WWK Volleys gerade durch ihre Wechselmöglichkeiten zu einer Überraschung aufschwingen. Einen würdigen Abschied aus der Nikolaushalle für diese Spielzeit - in den Playoffs ist die GCDW-Arena bekanntlich nicht zugelassen - würden sicher auch alle Herrschinger Fans gerne erleben.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.