Schriftgröße: +

Gute Zahlen in Punkte verwandeln (Update: Corona-bedingte Absage)

UP_8L8A3446_b_web Ein letztes Mal heißt es dieses Jahr in der Nikolaushalle: Licht aus - Spot an!

Ein letztes Spiel gibt es noch vor der Weihnachtspause für die WWK Volleys. Das Team von Max Hauser empfängt am Mittwoch bereits um 18 Uhr (live auf sporttotal.tv) den Tabellenneunten Giesen. 

Herrschings Heimspielkoordinator Markus Römmen bestätigt: "Das Spiel findet definitiv statt. Die Freigabe von der VBL und aus Giesen ist da." Schließlich musste das jüngste Match des Gegners in KönigsWusterhausen abgesagt werden, weil es im Umfeld der Mannschaft einen positiven COVID19-Befund gab. Das letzte Spiel vor der Pause ist gleichzeitig das erste der Rückrunde. Für den GeilstenClubderWelt gilt es gegen die Niedersachsen die Enttäuschung vom 0:3 gegen Berlin wegzustecken. Am Sonntag waren die Statistiken gut zu lesen, insbesondere in den Kerndisziplinen Aufschlag und Annahme - trotzdem gelang keine Überraschung gegen den Serienmeister. Das Ziel gegen die Helios Grizzlys Giesen muss daher sein, die guten Zahlen zu halten und Kapital daraus zu schlagen.

Dass die WWK Volleys gegen die Grizzlys gewinnen können, haben sie in dieser Spielzeit bereits zweimal bewiesen: dem 3:1 zum Saisonauftakt folgte ein 3:0-Feuerwerk im Pokal-Viertelfinale in der damals sehr eisigen Nikolaushalle. Erfolgsgarant war Ende November der GCDW-Aufschlag, mit dem die Gäste ihre liebe Mühe und Not in der Annahme hatten. Jori Mantha beispielsweise entschied den dritten Satz fast im Alleingang. Gegen eine Wiederholung hätten die Mannen von Headcoach Max Hauser sicher nichts einzuwenden - es wäre der perfekte Abschluss in einem besonderen Volleyball-Jahr. 

UPDATE: Leider muss das Heimspiel gegen die Helios GRIZZLYS Corona-bedingt abgesagt werden! Wann das Spiel nachgeholt wird ist noch unklar, wird aber zeitnah auf unseren sozialen Kanälen bekanntgegeben. 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.