fbpx
Schriftgröße: +

WWK Volleys setzen bei Heimspielen auf 3G+ Regelung

d6f1c8b9f3fcc09ebeeeaf5986bcad14 AUDI DOME

Endlich wieder Volleyball erleben wie früher.

WWK Volleys setzen bei Heimspielen auf 3G+ Regelung 

Lange mussten Fans und Clubs auf Zuschauer beim Heimspielen verzichten, jetzt soll endlich wieder Normalität einkehren. Um das Erlebnis für die Fans wieder so emotional und uneingeschränkt wie früher zu gestalten, setzen die WWK Volleys bei Ihrem „Dahoam im Dome“ Heimspielen im Audi Dome nun auf die 3G+ Regelung. Los geht es damit am 16.10. um 17.30 Uhr beim Spiel gegen die SVG Lüneburg.  

„Wir haben gemerkt, dass es sich für viele Zuschauer und Fans einfach noch komisch anfühlt zu Großveranstaltungen zu gehen, daher möchten wir mit der 3G-Plus-Regelung allen Zuschauern zum einen Sicherheit geben, aber eben auch den Schritt in die Normalität ermöglichen“, sagt Fritz Frömming, Geschäftsführer der WWK Volleys. Im Dialog mit Fans und Beteiligten sei man zu dem Entschluss gekommen, dass die Variante mit der neuen Regelung für alle die favorisierte sei.

„Natürlich würden wir gerne alle wieder ganz normal in die Halle lassen, wie vor der Pandemie - aber aktuell ist die 3G-Plus-Regelung die einzige Möglichkeit für uns, dass zumindest in der Halle alle Zuschauer und Fans Volleyball und das Event wieder so normal erleben können, wie vor der Pandemie“, so Frömming weiter. Man sei der Meinung, dass es wichtig ist, dass Zuschauer nicht mit Maske 2 Stunden ein Spiel ansehen sollten oder sich kein Bier kaufen dürfen am Kiosk, sondern so ein Sportevent davon lebe, dass man dort voll und ganz ankommen kann, ohne dass man sich Sorgen machen muss oder das Gefühl hat spezielle Regeln an jeder Ecke beachten zu müssen.

So sieht es auch Trainer Max Hauser, der mit großer Freude auf das erste Spiel im Audi Dome blickt: „Volleyball ist so eine dynamische und emotionale Sportart und die Fans wollen das uneingeschränkt spüren und fühlen können. Das verdient dieser Sport, das verdient dieses Event, das verdienen aber vor allem die Menschen, die jetzt so lange verzichten mussten und ja noch heute im Alltag mit jeder Menge Einschränkungen leben müssen - wenn sie bei uns in der Halle drin sind, sollen sie sich über all das keine Gedanken machen müssen, sondern einfach ankommen, sich zurücklehnen und den Abend genießen.“ 

Bei der 3G-Plus-Regelung gilt, dass neben Genesenen und vollständig Geimpften nur Menschen mit einem negativen PCR-Test (nicht älter als 48h) Zugang bekommen - ein Schnelltest reicht dann nicht aus. Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche: Bei Schülerinnen und Schülern genügt die Vorlage ihres Schülerausweises, Kinder unter 12 brauchen keinen Test. Wegen des „höheren Schutzniveau“ bei 3G plus entfallen laut Staatsregierung mehrere Beschränkungen: Die Besucher müssen keine Schutzmaske tragen, es gelten keine Personenobergrenzen, und es entfällt das Verbot, bei Sport- und Kulturveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen Alkohol auszuschenken.

Tickets gibt es auf der Vereinswebsite unter geilsterclubderwelt.de oder bei Ticketmaster.

Link: https://www.ticketmaster.de/artist/wwk-volleys-herrsching-tickets/948975

 

#GCDW #miasangeil

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://geilsterclubderwelt.de/

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.