Und wieder Mal zu Null

Und wieder Mal zu Null

Der GCDW Herrsching verliert das Auswärtsspiel beim GSVE Delitzsch mit 0:3. So geht auch das sechste Rückrundenspiel der Herrsching zu Null aus, diesmal allerdings auf der anderen Seite der Anzeige. Die Gäste vom Ammersee sind an diesem Tag einfach nicht in Form und bleiben gegen starke Delitzscher ohne Chance.

Weiterlesen
  772 Aufrufe
772 Aufrufe

Die Null muss stehen

Die Null muss stehen

Auch am Hüttengaudiwochenende in Herrsching zeigt der Gastgeber keine Nerven. Sowohl das Freitagabendspiel gegen die VYS Friedrichshafen, wie auch die Samstagspartie gegen den SV Fellbach gewinnt der GCDW klar mit 3:0. Herrsching gewinnt somit Spiel vier und fünf in Folge mit 3:0 und behauptet den zweiten Tabellenplatz. Neben dem sportlichen Erfolg dürfen sich die Herrschinger vor allem auch über einen neuen Zuschauerrekord freuen.

Weiterlesen
  637 Aufrufe
637 Aufrufe

Hüttengaudi am Ammersee

Hüttengaudi am Ammersee

Am kommenden Wochenende geht es beim GCDW in Herrsching wieder richtig zur Sache. Gleich zwei Heimspiel stehen bevor und das ganze Wochenende steht unter dem Motto „Hüttengaudi hoch 2“. Am Freitag empfangen die Herrschinger die Volleyball Youngsters aus Friedrichshafen, gegen die in der Hinrunde nur ein knapper 3:2 Erfolg gelungen war. Direkt am Tag darauf sind am Samstag die Volleyballer vom SV Fellbach zu Gast. Ein Team aus dem oberen Tabellenbereich, das ein echtes Topspiel verspricht und den GCDW in der Hinrunde bereits mit 3:2 schlagen konnte.

Weiterlesen
  645 Aufrufe
645 Aufrufe

Auswärtsderby gibt es nicht

Auswärtsderby gibt es nicht

Es ist der dritte 3:0 Erfolg in Folge für den GCDW Herrsching in der Rückrunde. Beim Derby in Grafing gewinnen die Herrsching aller drei Sätze mit 25:19, 25:17 und 25:22. Ein wirkliches Auswärtsspiel war es dabei allerdings nicht, denn die rund 60 Zuschauer aus Herrsching sorgten dafür, dass der GCDW nicht nur auf dem Feld, sondern auch auf den Rängen deutlich dominanter war.

Weiterlesen
  863 Aufrufe
863 Aufrufe

Und täglich grüßt die Derbyzeit

Und täglich grüßt die Derbyzeit

Am morgigen Samstag kommt es in Grafing zum nächsten heißen bayerischen Derby in der 2.Bundesliga. Der GCDW ist beim TSV Grafing zu Gast und will natürlich an die beiden 3:0 Auftaktsiege zum Rückrundenstart anknüpfen. Weiterhin fehlen wird dabei allerdings Sebastian Prüsener.

Weiterlesen
  834 Aufrufe
834 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen