Siegesdurst beim Wies´n Derby

Siegesdurst beim Wies´n Derby

Das bayerische Derby zwischen dem GCDW Herrsching und dem TSV Grafing hält was es verspricht. Hochklassiger Volleyball vor knapp 500 Zuschauern und eine spannende Partie, bei der am Ende die Herrschinger mit 3:1 ihren enormen Siegesdurst stillen konnten. Doch auch wenn 3:1 am Ende recht deutlich klingt, so war das Spiel hart umkämpft und in jedem Satz ein Kopf an Kopf Rennen.

Weiterlesen
  740 Aufrufe
740 Aufrufe

Bayerisches Derby in Tracht

Bayerisches Derby in Tracht

Morgen, am Samstag den 05.10. steigt in der Nikolaushalle Herrsching um 20 Uhr das zweite Heimspiel des GCDW. Im bayerischen Derby gegen die Ligakollegen aus Grafing geht es, wie Herrsching Trainer Hauser mit einem Schmunzeln sagt, „um die Volleyballvorherrschaft in Bayern“.

Weiterlesen
  669 Aufrufe
669 Aufrufe

Am 28.09. war´s geil!

Am 28.09. war´s geil!

Der GCDW Herrsching besiegt gewinnt das erste Heimspiel in der 2.Bundesliga souverän mit 3:0 (25:18, 25:20, 25:13). Gegen die Gäste aus Mainz zeigte der GeilsteClubderWelt in einer gut gefüllten Nikolaushalle eine sehr starke Leistung und ließ der TGM Mainz-Gonsenheim keine Chance. Bereits am kommenden Samstag geht es gegen den bayerischen Ligakonkurrenten Grafing - wieder in der Nikolaushalle Herrsching, wieder Samstag 20 Uhr, aber unter neuem Motto.

Weiterlesen
  689 Aufrufe
Markiert in:
689 Aufrufe

Spannung vor dem ersten Heimspiel

Spannung vor dem ersten Heimspiel

Am kommenden Samstag findet es endlich statt – das erste Heimspiel des GeilstenClubsderWelt Herrsching. Unter dem Motto „Am 28.09. wird´s geil!“ bietet der GCDW allen Fans und Sportbegeisterten aus der Region ab 19 Uhr einen großen Volleyballevent in der Nikolaushalle Herrsching -  mit toller Unterhaltung und noch besserem Sport. Anpfiff gegen die Gäste aus Mainz ist um 20 Uhr.

Weiterlesen
  909 Aufrufe
909 Aufrufe

Ein richtig geiler Start

Ein richtig geiler Start

Es war der Traumstart, den sich alle gewünscht hatten. Der GCDW Herrsching gewinnt sein erstes Spiel in der 2. Bundesliga Süd beim ASV Dachau mit 1:3. In der Georg-Scherer-Halle gehen die Herrschinger Volleyball hoch konzentriert zur Sache und zeigen vor allem in den ersten beiden Sätzen ihre Klasse. Nach einer kurze Schwächephase nach der Halbzeit geht auch der vierte Satz mit 25:23 an die Möllermeister vom Ammersee und somit auch die ersten drei Punkte in der zweithöchsten Spielklasse.

Weiterlesen
  738 Aufrufe
Markiert in:
738 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen