Playoffs Dahoam - GCDW findet zweite Heimat beim FC Bayern Basketball

PlayoffsDahoam_Posting

Schluss mit Ausweichen nach Österreich oder Niederbayern - der selbsternannte „Geilste Club der Welt“, die WWK Volleys Herrsching, werden ihre diesjährigen Playoff-Spiele zum ersten Mal in der Heimat austragen. Wenn auch nicht in Herrsching, so hat der Standort München nun geklappt - der FC Bayern Basketball ermöglicht den Volleyballern vom Ammersee die Nutzung ihres Audi Dome.

Weiterlesen
  3192 Aufrufe
3192 Aufrufe

GCDW mit wichtigem Derby-Sieg

UP_8L8A2946_b_web Am Ende jubelt der GCDW wie im Hinspiel über einen 3:1-Derbysieg

Die WWK Volleys Herrsching bleiben auch nach der Pokalpause auf Kurs: Am Samstag gewinnt das Team von Max Hauser bei Aufsteiger Eltmann mit 3:1 (25:21, 25:18, 21:25, 25:20) und landet damit einen wichtigen Derby-Sieg.

Weiterlesen
  2138 Aufrufe
2138 Aufrufe

Endspurt beginnt in Eltmann

UP_8L8A2998_b_web Packendes Duell in der Mitte: Mart van Werkhoven (r.) gegen Landsmann Luuc van der Ent

Die Punkterunde in der VBL biegt auf die Zielgerade ein: Die WWK Volleys treten am Samstag (19.30 Uhr, live bei sporttotal.tv) beim Aufsteiger HEITEC Volleys Eltmann an. Trotz der Tabellenkonstellation wird es laut Coach Max Hauser "sicher nicht einfach" bei den Franken.

Weiterlesen
  2185 Aufrufe
2185 Aufrufe

Zu Gast auf der großen Fußballbühne

84583904_1520159204815793_7980561406523080704_n

Der selbsternannte Geilste Club der Welt zu Gast beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg. Am vergangenen Wochenende waren die WWK Volleys Herrsching zu Besuch beim FCA und wurden groß im Stadion präsentiert. Fotos auf den Videoleinwänden, eine kleine Halbzeiteinlage und Besuch in der WWK-Loge, alles war dabei.

Weiterlesen
  2074 Aufrufe
2074 Aufrufe

GCDW mit großem Siegeswillen

UP_8L8A9300_b2_web Voller Einsatz - voller Erfolg: GCDW-MVP Jalen Penrose im Block gegen Björn Andrae

Die WWK Volleys Herrsching agieren am Samstag fokussiert und häufen drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze an. In der Nikolaushalle schlägt das Team von Max Hauser Pokalfinalist Düren mit 3:1 (25:22, 24:26, 25:21, 25:21) und erobert Platz fünf der VBL-Tabelle. 

Weiterlesen
  2087 Aufrufe
2087 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.