Viele Optionen in Giesen

UP_8L8A0926_b_web Variabel: Der GCDW hat gegen Giesen wie im Hinspiel (hier: Zuspieler Johannes Tille) viele Optionen.

Auftakt zur zweiten englischen Woche: Der GeilsteClubderWelt reist am Samstag (19Uhr, stream nur über Facebook der Gastgeber; Infos auch auf dem VBL-Ticker) nach Giesen. Für Trainer Max Hauser ist der Aufsteiger nicht zu unterschätzen: "Es wird ein ganz schweres Auswärtsspiel."

Weiterlesen
  264 Aufrufe
264 Aufrufe

Der letzte Funke fehlt

UP_8L8A6974_b_web Mit vereinten Kräften gegen den Meister: Am Ende streckt sich der GCDW vergeblich und unterliegt Berlin mit 1:3

Die WWK Volleys Herrsching liefern dem amtieren Meister am Samstag einen großartigen Schlagabtausch und wären um ein Haar wieder im Tiebreak gelandet. Am Ende heißt es in der Nikolaushalle jedoch 1:3 (23:25, 17:25, 25:18, 20:25), Berlin nimmt die Punkte mit an die Spree.

Weiterlesen
  324 Aufrufe
324 Aufrufe

Alles ist möglich

UP_8L8A4409_web Volle Konzentration: Der GCDW (hier Johannes Tille) empfängt den Meister aus Berlin.

Zum dritten Spiel innerhalb einer Woche kommt hoher Besuch an den Ammersee: Am Samstag (19 Uhr, live auf sporttotal.tv) haben die WWK Volleys Herrsching den deutschen Meister Berlin in der Nikolaushalle zu Gast.

Weiterlesen
  533 Aufrufe
533 Aufrufe

Comeback gegen Düren - Teil 2

UP_8L8A1986_web Große Freude beim GCDW über zwei Punkte gegen Düren.

Der GeilsteClubderWelt schafft gegen Düren erneut ein sagenhaftes Comeback: Wie in der Hinrunde gehen die WWK Volleys Herrsching nach 0:2-Satzrückstand noch als Sieger vom Feld. Am Mittwoch heißt es in der Arena Kreis Düren nach 128 Minuten 3:2 (23:25, 21:25, 25:22, 25:22, 15:11) für das Team von Max Hauser.

Weiterlesen
  365 Aufrufe
365 Aufrufe

1, 2 oder 3, ob du richtig stehst siehst du, wenn das Licht an geht!

1, 2 oder 3, ob du richtig stehst siehst du, wenn das Licht an geht! Mit 33 Punkten ungeschlagen an der Tabellenspitze

Unsere Mannschaft ist am 19.01.2019 mit dem linken Fuß aufgestanden und der Tag fing nicht an, wie geplant. Trotzdem haben wir uns alle auf die Spiele gefreut und sind mit Motivation in den Kampf gezogen. Wir wussten, dass der Spieltag für uns von großer Bedeutung war, da wir gegen Tabellenzweiten, TSV Grafing und Tabellendritten TSV TB München V antreten mussten. Wir stellten uns die Frage wer an diesem Tag als Erster, Zweiter oder Dritter die Halle verlässt.

Weiterlesen
  421 Aufrufe
Markiert in:
421 Aufrufe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen