Schriftgröße: +

Nicht zu stoppen!

20181118-WA0006 Tabellenführer ist nicht zu stoppen!

Die Woche nach dem erfolgreichen Wochenende des 10.11.2018 startete man direkt mit drei intensiven Trainingseinheiten, um sich auf das kommende Spiel gegen direkten Konkurrenten aus Ingolstadt vorzubereiten. Gerade mit dem stabilen Block, welchen man im Training intensiv einstudiert hatte, konnte man gegen den DHV (Donau Holz Volleys) überzeugen.

Schon am Anfang des ersten Satzes konnte man sich eine passable Führung herausspielen (6:3) welche man den ganzen Satz über verteidigen konnte. Durch starke Aufschläge setzte man das gegnerische Team unter Druck und ließ ihnen keine Möglichkeit ins Spiel zu finden. Nach 22 Minuten konnten die Jungs vom Ammersee den ersten Satz mit 25:20 für sich entscheiden.

Das gleiche Bild zeigte sich auch im zweiten Spielabschnitt. Dominante Aufschläge und eindrucksvolle Abwehraktionen halfen, um sich wieder absetzen zu können. Durch eine gute Teamleistung konnte man den erspielten Vorsprung behaupten und gewann den zweiten Satz nach 25 Minuten mit 25:22 für sich.

Nach einem schwachen Start im dritten Satz lief der GCDW erstmal einem Rückstand hinterher (7:11). Nach einer exzellenten Aufschlagserie von Zuspieler und Coach Stefan Bachmeier und 13 perfekten Sichtblocks von Andreas Schinkel drehte man den Satz und spielte sich einen großen Vorsprung heraus (20:11). Experte und Bundesligacoach Max Hauser betitelte Schinkels 13 Sichtblocks als neuen Rekord im deutschen Volleyball. Auch der Jugendspieler Fabian Suck konnte im Block vollkommen überzeugen und machte die wichtigen Punkte im Angriff. Von schwierigen äußeren Bedingungen ließ man sich nicht abbringen und wurde seiner Favoritenrolle als Tabellenführer gerecht. Somit beendete man auch den dritten Satz souverän mit 25:16.

Am kommenden Samstag (24.11.2018) tritt der GCDW in der heimischen Nikolaushalle ab 11:30 Uhr zwei Mannschaften aus dem Tabellenmittelfeld entgegen. Um die Tabellenspitze weiterhin behaupten zu können freuen sich die Jungs über zahlreiche Unterstützung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen