Schriftgröße: +

Testspiel "dahoam" - Volleyball wieder im Audi Dome

20200919_152849 Ein traumhafter Anblick, Volleyball im Audi Dome

Die WWK Volleys testen erfolgreich gegen den österreichischen Meister SK Aich/Dob, doch nicht nur sportlich, sondern auch für die kommenden Heimspiele im Audi Dome.

Es ist vollbracht, die WWK Volleys Herrsching testen erfolgreich im Audi Dome und bringen damit nach 30 Jahren wieder Profivolleyball in die ehemalige Rudi-Sedlmayer-Halle. Dabei war Transport und Aufbau des Hallenbodens, den unsere Fans aus der Nikolaushalle nun seit 3 Jahren gewohnt sind, die Mammutaufgabe schlechthin. Auch ein neues Stangen-Netz-Konstruktion wurde eingeführt, mit schweren Metallplatten, die unter dem Boden liegen und auf denen die Stangen verschraubt werden, da Löcher nicht vorhanden sind. Eine weitere Schwierigkeit bestand in der unmöglichen Befahrung des Basketball-Bodens was dazu führt, das die Platten schließlich alle einzeln zum Einbau getragen wurden. Doch der mehrstündige Aufbau war es wert.

Manager Fritz Frömming war die Erleichterung anzumerken, nach dem geglückten Test: „Ich hatte im März schlaflose Nächte wegen dem Audi Dome. Alpträume, wie das das Netz mitten im Spiel umfällt und wir 5.000 Leute nach Hause schicken müssen, waren da keine Seltenheit.“ Ein spontaner Test war damals durch den laufenden Spielbetrieb von den bayerischen Basketballern und uns nicht möglich, schließlich auch nicht nötig, da dass Playoff-Spiel am 1. April nicht stattfinden konnte.

Auch Bedenken bezüglich des Videowürfels direkt über dem Spielfeld gibt es keine mehr. In vier Sätzen berührte lediglich ein Ball den Würfel, nach einem missglückten Stellversuch.

Auch mit dem 3:1-Sieg gegen den österreichischen Meister sind die Verantwortlichen durchaus zufrieden. Noch ein Tag zuvor wurde mit demselben Gegner ein 2:2 erspielt. Mit 16 Punkten und 5 Blocks in drei Sätze zeigte Tim Peter im ersten Test eine überragende Leistung. Auch Johannes Tille macht immer mehr deutlich, wie sehr er von seiner Tour mit der Nationalmannschaft profitiert hat und der sich schon sichtlich auf das erste Spiel „dahoam“ im Audi Dome am 20. Dezember gegen Berlin freut.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Tinte trocken - FC Bayern Basketball und WWK Volleys Herrsching unterzeichnen Absichtserklärung

 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://geilsterclubderwelt.de/

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.