fbpx
Schriftgröße: +

WWK Volleys ziehen in die nächste Runde des DVV Pokals ein

Pokal DVV Pokal Achtelfinalsieg in Kriftel

Mit einem souveränen 3-0 Sieg (25-17, 25-23, 27-25) gegen den TuS Kriftel ziehen die WWK Volleys in die nächste Runde des DVV Pokals ein. 

Beim Auswärtsspiel beim TUS Kriftel starten die WWK Volleys stark in die Partie und lassen im ersten Satz nie einen Zweifel, wer diesen Satz für sich entscheidet.
WWK Volleys Außenangreifer Albert Hurt zeigt ein bärenstarkes Spiel gegen den Zweitligisten und macht den Satz schlussendlich zu (25-17).  Sowohl der zweite als auch der dritte Satz werden etwas knapper, aber in den Entscheidenen Phasen sind die Volleys an Ort und Stelle und entscheiden beide Sätze, wenn auch knapper mit 25-23 und 27-25 für sich. Auch den Matchball verwandelt Hurt mit einen Angriff Diagonal ins Feld und wird dann verdient zum MVP des Spiels gewählt.

Somit ziehen die WWK Volleys in das Viertelfinale des DVV Pokals  ein und sind gespannt auf den nächsten Gegner, der heute Abend ab 20 Uhr in der HouseBesichtigung live auf Spontent ermittelt wird. Der ehemalige Herrschender Benedikt Sagstetter fungiert als Losfee und wir wünschen uns ein leichtes Los von dir Benni ;)

Die HouseBesichtigung live auf twitch.tv/spontent ab 20 Uhr

Die nächsten Spiele der WWK Volleys sind das Auswärtsspiel in Lüneburg am 13.11. 15 Uhr und danach steigt das Heimspiel gegen die Netzhoppers aus Königswusterhausen am 25.11 20 Uhr im Audi Dome.

Tickets dazu gibts auf Ticketmaster: https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-konigswusterh-tickets/475599

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für weitere Informationen.


© geilsterclubderwelt.de. Alle Rechte vorbehalten.