fbpx
Skip to main content
Schriftgröße: +

Hinrundenabschluss gegen starke Giesener

Vanole_2500 Außenangriff der WWK Volleys wieder in voller Besetzung mit Thiago Vanole, hier am Aufschlag, Foto: Steffen Eirich

Die WWK Volleys sind nach dem Heimerfolg gegen die Netzhoppers direkt in die Vorbereitung des nächsten Auswärtsspiel in Hildesheim gestartet. Zum Abschluss der Hinrunde in der Volleyball Bundesliga treten die Münchner Volleyballer auswärts an und treffen auf ein Team aus Giesen, dass stark in die Saison gestartet ist, jedoch die letzten drei Spiele in der Liga nicht für sich entscheiden konnte.

Die Volleys der WWK reisen nach den zwei Siegen gegen Haching und nun die Netzhoppers aus Königswusterhausen mit großen Selbstvertrauen an und wollen gegen die Helios Volleyballer aus Giesen wichtige Punkte für die Tabelle erzielen. Manager Max Hauser dazu:" Das Erreichen der oberen 4 Plätze für die Zwischenrunde ist möglich und Giesen ein direkter Konkurrent für diese Plätze. Daher wären die 3 Punkte für uns immens wichtig. Die Gießener haben es erneut geschafft einen starken Kader zusammenzustellen und haben das auch schon einige Male diese Saison gezeigt.“ Wir erwarten dementsprechend einen spannenden Fight der beiden Teams in der Arena in Hildesheim. Das Spiel wird live auf Twitch.tv/spontent übertragen.

Weiter geht es im Audi Dome Schlag auf Schlag und der Deutsche Meister Berlin kommt in den Audi Dome. Am 07.12.22 wird der Audi Dome wieder zum Gaudi Dome werden. Wir freuen uns, euch im Dome zu sehen. Tickets dazu wie immer auf Ticketmaster unter folgendem Link:
https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-berlin-tickets/475601