fbpx
Skip to main content
Schriftgröße: +

Der Hammer Mittwoch im Audi Dome

PromotionPaid_2202_V1 Stijn van Tilburg wieder bei 100% Foto: Youmage GmbH

Am Mittwoch den 22.02.2023 um 20.00 Uhr steigt im Audi Dome das für die WWK Volleys immens wichtige Spiel gegen die Netzhoppers aus Königswusterhausen.

Das Team von WWK-Volleys Chefcoach Thomas Ranner braucht unbedingt einen Sieg, um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs zu bekommen. Es ist bereits das vorletzte Heimspiel der Zwischenrunde. "Wir haben in dieser Saison bislang recht ordentliche Matches gegen KW gespielt und hoffen, dass wir auch diesmal einen guten Tag erwischen", so Ranner.

Die Saison 2022/2023 geht auf Crunch-Time zu. Noch zwei Heimspiele und dann sind bereits Playoffs. "Wir wollen natürlich die Top 2 Teams der Liga vermeiden und brauchen deshalb eine gute Ausgangsposition." Königswusterhausen wird vor allem mit starken Aufschlägen und einem soliden Block dagegen halten, vermutet Manager Hauser in einer ersten Analyse.

Bei den WWK Volleyballern aus München/Herrsching sind mit van Tilburg und Vanole zwei Leistungsträger endlich wieder komplett fit. Aber auch Jonas Sagstetter drängt sich auf der Außenposition auf nach einer starken Trainingswoche. "Ich werde mir erst kurz vor dem Spiel überlegen, wer spielt." DIe WWK Volleys hoffen auf zahlreiche Unterstützung von Ihren Fans. 

Am Samstag vorher spielen die WWK Volleys auswärts gegen die Giesener in Hildesheim. Bislang waren keine Punkte gegen den direkten Konkurrenten zu holen aber das möchten wir am 18.02. ändern, führt Hauser aus. Also ab in den Stream liebe Fans!

Tickets für das Spiel gegen die Netzhoppers im Audi Dome gibts wie immer bei Ticketmaster und an der Abendkasse: https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-konigs-wusterhausen-tickets/475637