fbpx
Skip to main content
Schriftgröße: +

WWK Volleys erlegen Giesener Grizzlys

WhatsApp-Image-2023-02-18-at-22.46.52 WWK Volleys feiern Auswärtserfolg gegen starke Giesener

"Mega stolz" war Thomas Ranner nach dem Spiel seiner Jungs bei den Giesen Grizzlys in Hildesheim. Nach bitterem 0:2-Rückstand (23:25, 23:25) zeigte das Team um Djordje Ilic Kämpferqualitäten. Das Spiel in Hildesheim konnten die WWK Volleys mit 3-2 (23-25, 23-25, 26-24, 25-20 und 15-11) für sich entscheiden.

Ilic selber steuerte dabei nicht nur 5 Blocks und eine 75% Angriffsquote bei, er machte beim Satzball auch den entscheidenden Druck im Aufschlag. Die ersten beiden Sätzen gingen wenn auch knapp mit 25-23 jeweils dennoch verdient an die Grizzlys. Satz drei konnte man trotz sehr strittiger Entscheidungen in der Crunch-Time für sich entscheiden (26:24). "Das war mental ein Wendepunkt im Spiel", so Ranner. Albert Hurt musste während des dritten Durchgangs ausgewechselt werden und konnte zunächst mit Knie Beschwerden nicht mehr weiterspielen.

Thiago Vanole und Jonas Sagstetter machten in der Folge ein beherztes Spiel in Aufschlag und Angriff. Vor allem Sagstetter belohnte seine starke Trainingsleistungen der letzten Wochen und scheint endgültig aus dem Sand wieder in der Halle angekommen zu sein. Die Folge war das 25:20 im vierten Satz für die WWK Volleys.

Im Tie Break konnten sich die WWK Volleys schnell absetzen. Giesen kam gegen Mitte des entscheidenden Durchgangs wieder dran. Aber am Ende setzte es wieder zwei Breaks für den Geilsten Club der Welt. "Es war ein tolles Spiel und spannend zum zusehen", so Max Hauser. "Wir hoffen am Mittwoch im Audi Dome auf viele Zuschauer und ein ähnlich tolles Spiel."

Die WWK Volleys haben direkt den nächsten Gegner vor der Brust. Am Hammer-Mittwoch steigt das Spiel gegen Königswusterhausen. Der aktuelle Zuschauer Rekord mit 1900 Fans im Audi Dome der WWK Volleys diese Saison kommt aus dem Spiel im November gegen die Netzhoppers. Ob der Rekord in den wichtigen Spielen vor den Playoffs gebrochen werden kann?

Tickets für den Hammer-Mitwoch im Audi Dome gegen die Netzhoppers KW-Bestensee gibts wie immer bei Ticketmaster und an der Abendkasse: https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-konigs-wusterhausen-tickets/475637